Dalmatiner_schwarze_PunkteDalmatiner_schwarze_Punkte

..im Spritzguss?

Sehen Sie schwarze Punkte?

schwarze Flecken in Formteilen

Schwarze Flecken oder Punkte im Spritzguss
gehören zu den ärgerlichsten Problemen,
die während der Produktion auftreten können.
Hier erfahren Sie,
wo das Problem lokalisiert ist
und wie die Verunreinigung behoben wird.

Schwarze Punkte im Spritzguss?2020-05-12T16:16:01+02:00

Schwarze Punkte (Black Specks)
im Spritzguss

Schwarze Punkte (Black Specks), Flecken oder Streifen in Spritzguss-Erzeugnissen gehören zu den ärgerlichsten Problemen, die in der Produktion auftreten können. Hier erfahren Sie wo die Ursache der Flecken in den Kunststoffteilen lokalisiert ist und wie dies behoben werden kann.

Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen dabei das Problem der schwarzen Punkte in den Griff zu bekommen.

Helle oder transparente Spritzguss-Erzeugnisse haben plötzlich schwarze Flecken, farbige Bauteile besitzen andersfarbige Punkte oder Streifen. Die Verunreinigungen führen zu schlechterer Teilequalität. Es wird Ausschuss produziert. Die Folge sind lange Ausfallzeiten und eine Verschwendung von Rohmaterial. Der Produktionsablauf ist gestört.

Wenn Sie zum ersten Mal mit diesem Problem konfrontiert werden, stehen Sie der Situation womöglich ratlos gegenüber. Selbst, wenn Sie bereits früher ähnliche Schwierigkeiten bei der Produktion hatten, sind Sie womöglich mit Ihrem Latein am Ende. Denn die Flecken, Punkte und Streifen in den Bauteilen können verschiedene Ursachen haben.
 

Gussteil_mit_schwarzen_PunktenFormteil ohne Black Specks

Die Ursache: Quelle lokalisieren

Nun gilt es die Ursache der Flecken zu finden und zu beseitigen. Doch das ist in der Regel nicht ganz unkompliziert, da verschiedene Ursachen in Betracht kommen. Zunächst gilt es die Quelle der Verunreinigung zu lokalisieren. Schauen wir uns dazu den vereinfachten Aufbau eines Extruders an.

 

Quellen für schwarze Punkte finden

Wir beginnen die Fehlersuche bei der Plastifiziereinheit. Dort schauen wir uns zunächst den Befülltrichter und den verwendeten Rohstoff an. Anschließend untersuchen und reinigen wir Zylinder, Schnecke und Düse. Abschließend folgt die Reinigung von Heißkanal und Formwerkzeug.

 

Die Lösung: Verunreinigungen entfernen

Haben Sie folgende Quellen als Ursache ausgeschlossen?

  • Rohstoffqualität
  • verschmutzte Filter oder Siebe im Zufuhrsystem
  • fehlerhaftes Heißkanalsystem, nicht übereinstimmende Verbindungen oder Totraum
  • schlechte Platzierung der Thermoelemente oder schlechte Temperaturregelung

Wenn oben genannte Fehlerquellen ausgeschlossen sind, ist die Verunreinigung im Zylinder, an der Extruderschnecke oder im Heißkanal zu suchen.

Für die Reinigung kommen zwei Möglichkeiten in Frage.

  • Reinigungsgranulat
  • abrassivfreie Reinigung mittels Strahltechnik

Im Video wird eine Extruderschnecke gereinigt. Der Strahlvorgang wird in einer Strahlkabine vorgenommen. Die Strahlkabine wurde so konstruiert, dass auch besonders lange Teile, wie beispielsweise Extruderschnecken, gestrahlt werden können. Die Reinigung geschieht rückstandslos und mit den geeigneten Strahlmitteln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Extruderschnecke vor und nach der Reinigung.
Nach der Reinigung weist die Extruderschnecke keinerlei Rückstände, Vermutzungen oder sonstige Gebrauchsspuren mehr auf.
Alle Komponenten können mit Hilfe der Strahltechnik rückstandslos gesäubert werden.

extrudernschnecke-vor-Softstrahlenextrudernschnecke-nach-Softstrahlen

Das Ergebnis: Extruder und Spritzgussanlage sind sauber und Ihre Spritzgusserzeugnisse zeigen keine störenden schwarzen Flecken oder sonstigen Verunreinigungen mehr.

Bitte auswählen:

Ich benötige Unterstützung bei der Reinigung der Spritzgiessmaschine